Multibanking

Alle Ihre Bankverbindungen auf einen Blick verwalten

Wussten Sie schon? Sie können in Ihrem Online-Banking und in der VR Banking App ganz bequem alle Ihre Konten von Fremdbanken integrieren und verwalten.

Damit haben Sie unterwegs immer alle Ihre Kontostände auf einen Blick sichtbar. Ihre Daten unterliegen dabei den gleichen hohen Sicherheitsstandards wie beim Online-Banking.

Eine App für viele Banken

Als Kunde behalten Sie den Überblick über Ihre Konten bei Banken und Sparkassen. Sie wissen jederzeit schnell Bescheid über alle Ihre Kontostände und behalten somit Ihre Ein- und Ausgaben im Blick. Auch Überweisungen und Umbuchungen können Sie in Ihrem Online-Banking oder der App vornehmen.
 
Ihre Vorteile auf einen Blick:
 
  • Alle Kontostände auf einen Blick
  • Umsätze abrufen und einsehen
  • Überweisungen tätigen

Multibanking einrichten in der App

So fügen Sie neue Konten hinzu

Melden Sie sich in Ihrer neuen VR Banking App an und gehen Sie in die Kontenübersicht. Über das Stiftsymbol gelangen Sie in die "Einstellungen".

 

Externe Konten hinzufügen

Hier wählen Sie ,,+ Externe Konten hinzufügen'' und suchen Ihre Bank oder den Finanzdienstleister, welchen Sie in Ihre Banking-App hinzufügen wollen.

 

Anmelden

Mit Ihrer Anmeldekennung der anderen Bank (Alias/VR Netkey) und Ihrer Online-Banking PIN melden Sie sich nun an und wählen eine Kontoart aus.

 

Im Anschluss bestätigen Sie Ihre Eingabe durch eine TAN und finden Ihre hinzugefügten Konten in der Kontenübersicht.


Multibanking einrichten im Online-Banking

Im Online-Banking finden Sie diese Funktion in Ihrer Kontenübersicht über die drei Punkte rechts neben dem Gesamtsaldo. Wählen Sie hier die Auwahl "Externe Konten hinzufügen".

Externe Konten im Online-Banking hinzufügen

Hinweis zu Transaktionen

Für die Freigabe von Transaktionen über ein Fremdkonto verwenden Sie das TAN-Verfahren Ihrer jeweiligen Bank.


Sicherheit

Neuerungen durch PSD2

Auch beim Multibanking ist aus Sicherheitsgründen grundsätzlich alle 90 Tage die Eingabe einer TAN beim Login erforderlich.

Sicherheitsfrage

Zugriffsberechtigung erneuern durch TAN-Abfrage.  

TAN-Abfrage

Anschließend die Eingaben mit einer TAN bestätigen.  

Geschafft

Sie finden Ihre Konten wie gewohnt in der Kontenübersicht.


Das könnte Sie auch interessieren

Ihr neues Online Banking

Modernes Design, leichtere Bedienbarkeit und neue Funktionen.

Jetzt entdecken!

 

mehr

VR SecureGo Plus

Schnell, einfach, sicher: Die neue App VR SecureGo plus löst die bisherige TAN-App VR-SecureGo ab.

mehr

Phishing-Warnungen

Schützen Sie Ihr Konto und Ihre Kreditkarte vor dem Zugriff durch Betrüger.

mehr

Fragen und Antworten

Wie sicher ist Multibanking?

Der TÜV Rheinland bescheinigt mit seinem Zertifikat, dass unser Online-Banking folgende Anforderungen erfüllt:

  • Vertraulichkeit und Integrität der verarbeiteten Informationen,
  • wirksame Umsetzung der Aussagen der Datenschutzerklärung,
  • wirksamer Schutz der personenbezogenen Daten gemäß Bundesdatenschutzgesetz,
  • wirksame Absicherung der von außen zugänglichen technischen Systeme gegen unbefugte Nutzung.

Diese Anforderungen gelten auch für Multibanking.

Mehr Informationen zum Thema Sicherheit erhalten Sie auf unserer Website zum Thema Online Banking.

 

 

Welche Zugangsdaten brauche ich für Multibanking?

Zunächst benötigen Sie die Online-Banking-Zugangs­daten (Alias/VR-Netkey und PIN) von Ihrem Online-Banking der Volksbank Mittelhessen und die der anderen Bank. Mit den Zugangsdaten binden Sie Ihre Konten von anderen Banken per Multibanking in Ihrem Online-Banking ein.  

Wie funktioniert Multibanking?

Multibanking ist die Möglichkeit Ihre Finanzen an einem Ort im Blick zu behalten. Für die Kommunikation mit anderen Banken und Sparkassen wird eine schnelle, sichere Über­mittlung der Daten genutzt. Verschiedene technische Schnittstellen sorgen für eine abgesicherte Kommu­nikation zwischen den Banken und Sparkassen. Für die Nutzung von Multibanking werden die Zugangs­daten des jeweils anderen Finanz­instituts genutzt.

Mit Hilfe dieser Anmelde­daten können wir als Bank eine Abfrage an das andere Finanz­institut stellen und Informationen wie Kontodaten für Sie aus­tauschen.