Großes Losglück für Kunde der Volksbank Mittelhessen. Grünberger gewinnt Porsche

Grünberg, 28.07.16 Helmut Lind konnte sein Glück wohl kaum fassen als sein Berater ihm telefonisch die frohe Nachricht überbrachte: Der Grünberger Kunde der Volksbank Mittelhessen hatte das richtige Los beim beliebten VR-Gewinnsparen. Er ist nun stolzer Besitzer eines traumhaften Porsche Boxster im Gesamtwert von sagenhaften 75.000 Euro. Insgesamt vier Sportwagen dieser Marke wurden im Rahmen der Ziehung im Juli als Sachpreis verlost. Einer davon geht nach Mittelhessen. Rolf Witezek, Vorstand der Volksbank Mittelhessen, gratulierte herzlich und überreichte dem strahlenden Gewinner die Schlüssel zum neuen Auto.

Im Jahr 2015 erhielten Gewinnsparerinnen und -sparer der Volksbank Mittelhessen Geld- und Sachpreise im Wert von 1.475.720 Euro. Alle Losbesitzer haben monatlich die Chance auf einen Gewinn zwischen 2,50 und 15.000 Euro. Zur Sonderverlosung im Dezember steigt der Hauptgewinn sogar auf 50.000 Euro. Außerdem sind mehrmals pro Jahr tolle Autos und andere attraktive Sachpreise im Lostopf.

Vom Einsatzbetrag in Höhe von fünf Euro pro Los werden vier Euro gespart, ein Euro ist der Spieleinsatz. Am Jahresende werden den Kundinnen und Kunden 48 Euro ihrem Konto gutgeschrieben, beim Kauf von mehreren Losen ist der Betrag entsprechend höher. Gleichzeitig steigen dann natürlich auch die Gewinnchancen. Die Erträge, die der VR-Gewinnsparverein erzielt, werden an gemein-nützige Vereine und Einrichtungen in der Region vergeben.

Der strahlende Gewinner Helmut Lind (links) nimmt die Glückwünsche von Volksbankvorstand Rolf Witezek (rechts) entgegen. Im Vordergrund steht der neue Porsche Boxter.