Spendenkonten für Hochwasser-Opfer

Die furchtbaren Nachrichten aus den Katastophengebieten in NRW und Rheinland-Pfalz gehen uns sehr nah. Wir fühlen mit den unzähligen Menschen, die vor den Trümmern ihrer Existenz stehen oder sogar geliebte Angehörige verloren haben. Den Betroffenen wünschen wir von Herzen viel Kraft und Mut für den Wiederaufbau. 

Den Hut ziehen wir vor den Feuerwehren, der Polizei, dem THW, den Rettungsdiensten, der Bundeswehr und den tausenden Ehrenamtlichen, die jetzt unermüdlich daran arbeiten, dass den Menschen vor Ort schnell und unbürokratisch geholfen wird. Auch aus Mittelhessen sind jetzt Einsatzkräfte vor Ort. Für euren mutigen Einsatz verdient ihr den größten Respekt. Ihr seid so wichtig für unser Land! 

In einer solchen Situation müssen wir alle zusammenstehen. Daher haben wir heute morgen per Blitzüberweisung 5.000 Euro an das Deutsche Rote Kreuz in der Eifel gespendet.  

DRK-Kreisverband Bitburg-Prüm, Volksbank Eifel eG,
IBAN DE29 5866 0101 0002 0470 05,
BIC: GENODED1BIT,
Verwendungszweck: „Unwetterkatastrophe Eifelkreis“

Lassen Sie uns solidarisch sein. Bitte helfen auch Sie mit.

Weitere Spendenkonten

Aktion Deutschland hilft

Spendenkonto: IBAN DE62 3702 0500 0000 1020 30
Verwendungszweck: Hochwasser Deutschland
Spenden-Hotline: 0900 - 55 10 20 30 (Festnetz kostenfrei, mobil höher)

Verbandsgemeindeverwaltung Adenau

Kreissparkasse Ahrweiler DE18 5775 1310 0000 1000 24
Volksbank RheinAhrEifel DE55 5776 1591 0600 0220 00
Postbank Köln DE84 3701 0050 0017 2905 06
Verwendungszweck Hochwasserhilfe

Landeshauptkasse Mainz

Spendenkonto DE78 5505 0120 0200 3006 06
Verwendungszweck Katastrophenhilfe Hochwasser

Diakonisches Werk Rheinland-Westfalen-Lippe e.V.

Spendenkonto DE79 3506 0190 1014 1550 20
Verwendungszweck Hochwasser-Hilfe