Baugebiet Lahntal - Caldern

Neubaugebiet „Sprinkelwiesen II“

Volksbank Mittelhessen ist Ihr Finanzierungspartner

Realisieren Sie Ihr Bauvorhaben mit der Volksbank Mittelhessen. Als größte regionale Bank in Mittelhessen bieten wir Ihnen alle Leistungen der Baufinanzierung aus einer Hand.

Nutzen Sie die aktuell niedrigen Bauzinsen und erfüllen Sie sich Ihren Traum vom Eigenheim in Lahntal-Caldern!

Ihre Vorteile mit unserer Baufinanzierung

Flexibel finanzieren: Planen Sie Ihre Immobilienfinanzierung ganz nach Ihren Wünschen durch die Auswahl individueller Konditionen und Laufzeit. Wir beraten Sie gerne umfassend, um das für Sie passende Finanzierungsangebot zu erstellen.
 

  • Transparenz und Planungssicherheit bei Ihrer Baufinanzierung
  • Auswahl individueller Konditionen und Laufzeit
  • Option auf Sondertilgungen
  • Finanzielle Unterstützung durch staatliche Fördermittel
  • Direkter und einfacher Online-Antrag

Wieviel Haus kann ich mir leisten?

Mit unseren Investitions- und Nebenkostenrechnern können Sie gezielt Ihre Investitionssumme und Nebenkosten ermitteln. Unsere Berater helfen Ihnen gerne dabei, Ihre Wünsche in die Tat umzusetzen.


Über das Baugebiet „Sprinkelwiesen II“

Das Baugebiet „Sprinkelwiesen II“ liegt am nördlichen Rand Calderns, nicht weit vom Waldrand des Feiselberges entfernt und mit guter Sichtverbindung zum Rimberg mit seinem markanten Turm und grenzt an das bereits überwiegend bebaute Neubaugebiet „Sprinkelwiesen I“ an.

Trotz dieser wunderschönen, ruhigen Umgebung liegt das Baugebiet zentral. Sie erreichen in wenigen Metern die Kindertagesstätte „Lummerland“, das Dorfgemeinschaftshaus Caldern, ein kleines Einkaufsgeschäft für den täglichen Bedarf, eine regional gut bekannte Metzgerei und die prämierte „Mühlenbäckei“.

In vier Kilometer Entfernung erreichen Sie in Sterzhausen Arztpraxen, eine Apotheke ein Einkaufszentrum, die Kinderkrippe „Blaue Villa“ und die Wichtelhäuser-Grundschule. Auch die Universitätsstadt Marburg ist sehr gut mit Bussen und der Oberen Lahntalbahn, aber auch in 10 Minuten mit dem PKW erreichbar.

 

Bebauungsplan | Rechtskraft

Der Bebauungsplan „Sprinkelwiesen II“ wurde am 13. Dezember 2017 durch die Gemeindevertretung Lahntal aufgestellt. Bis zur Rechtskraft des Bebauungsplanes bedarf es noch einige Monate. Die Gemeinde rechnet damit, dass die Gemeindevertretung der Gemeinde Lahntal den Beschluss über die rechtskraft des Bebauungsplanes im Sommer 2018 als Satzung beschließen kann. Der Bebauungsplan stellt den rechtlichen rahmen für jedes individuelle Bauvorhaben dar. Seine Festsetzungen sind grundsätzlich bindend.

Abweichungen sind möglich, bedürfen aber der ausdrücklichen Zustimmung der Bauaufsicht des Landkreises Marburg-Biedenkopf und des Gemeindevorstandes der Gemeinde Lahntal und werden, wegen der Auswirkungen für alle Bauinteressenten, nur in sehr begründeten Einzelfällen genehmigt.

Die erste Vergabe von Bauplätzen wird voraussichtlich unter den bis zum 7. März 2018  vorliegenden Bewerbungen erfolgen.
 

Baugebiet „Sprinkelwiesen II“
Baugebiet „Sprinkelwiesen II“ (Stand: Januar 2018)

Weitere Informationen

Das Baugebiet wird an das bestehende Nahwärmenetz des benachbarten Baugebietes „Sprinkelwiesen“ angeschlossen. Durch das vorliegende Nahwärmekonzept ist es jedem Bauherrn möglich, bei in etwa vergleichbaren Kosten wie für eine konventionelle Heizung, eine klimaneutrale Beheizung seines Gebäudes zu realisieren.

Der Betrieb der Erzeugungsanlage erfolgt durch den Wärmelieferanten (die Stadtwerke Marburg GmbH).

Voraussichtliche Verkaufspreise je Quadratmeter (Vorschlag zum 7. März 2018)

Baulandpreis ohne Erschließungsaufwand 41,61 €
Erschließungsaufwand für den Straßenbau 30,99 €
Ausgleich nach dem Bundes-Naturschutzgesetz 3,70 €
   
Zzgl. Erschließungsbeiträge für Dritte:  
Erschließungsbeitrag für Abwassererschließung 6,24 €
Erschließungsbeitrag für Trinkwassererschließung 8,14 €
Erschließungsbeitrag für Nahwärme 28,30 €
Summe Baulandpreis und Erschließung 118,98 €

Weitere Informationen zu den Fälligkeiten und möglichen Änderungen erfahren Sie auf der Webseite der Gemeinde Lahntal.
 

Kontakt zur Gemeinde Lahntal

Ihr Ansprechpartner für Fragen zum Baugebiet

Monika von Glahn
Fachbereich Bauen und Energie | Gemeinde Lahntal

Telefon: 06420 8230-12
E-Mail: monika.von.glahn@lahntal.de

Montag: 8:30-12:00 Uhr und 14:00-15:00 Uhr
Dienstag, Mittwoch und Freitag: 8:30–12:00 Uhr
Donnerstag: 15:00–18:00 Uhr
 


Caldern im Kurzportrait

Blick auf Caldern
Blick auf Caldern

Im mittelhessischen Landkreis Marburg-Biedenkopf gelegen und nur unweit von den Toren der Universitätsstadt Marburg entfernt, bietet die Gemeinde Lahntal ein vielfältiges Angebot an Landschaft, Historie und Lebensqualität.

Lahntal wurde 1974 aus den früher selbständigen Dörfern Brungershausen, Caldern, Goßfelden, Göttingen, Kernbach, Sarnau und Sterzhausen gebildet. Der heutige Sitz der Gemeindeverwaltung ist in Sterzhausen.

Der Ortsteil Caldern mit seinen 1.200 Einwohnern liegt umgeben von herrlicher Natur nicht weit vom Waldrand des Feiselberges entfernt und mit guter Sichtverbindung zum Rimberg mit seinem markanten Turm.

Inmitten dieser wunderschönen, ruhigen Umgebung bietet Caldern ein hohes Maß an Lebensqualität, z.B. durch die nahe Kindertagesstätte „Lummerland“, dem Dorfgemeinschaftshaus Caldern, ein kleines Einkaufsgeschäft für den täglichen Bedarf, eine regional gut bekannte Metzgerei und die prämierte „Mühlenbäckei“.

In vier Kilometer Entfernung erreichen Sie in Sterzhausen Arztpraxen, eine Apotheke, ein Einkaufszentrum, die Kinderkrippe „Blaue Villa“ und die Wichtelhäuser-Grundschule. Auch die Universitätsstadt Marburg ist sehr gut mit Bussen und der Oberen Lahntalbahn, aber auch in 10 Minuten mit dem PKW erreichbar.

Lahntal ist als familien- und kinderfreundliche Gemeinde bekannt. Die Kindertagesstätten der Gemeinde Lahntal bieten eine qualitativ hochwertige Betreuung bereits ab dem 6. Lebensmonat an, sowohl als Kinderkrippe, in altersübergreifenden Gruppen, mit Mittagstisch und auch ganztags.

Der Wichtelhäuser-Grundschule Sterzhausen ist eine Betreuung vor und nach dem Unterricht angegliedert. Auch für eine Betreuung für Schulkinder in allen Schulferien ist gesorgt.


Mit uns ins eigene Zuhause

Berechnen Sie mit unserem Baufinanzierungsrechner wie viel Haus Sie sich leisten können. Nutzen Sie dabei die aktuelle Niedrigzinsphase und sicheren Sie sich unsere günstigen Konditionen zur Verwirklichung ihres Immobilienwunsches.

Als größte regionale Bank bieten wir Ihnen dabei von der klassischen Baufinanzierung bis hin zu Förderprogrammen der KfW-Bank alle Leistungen der Baufinanzierung aus einer Hand.


Ihre Vorteile mit unserer Immobilienfinanzierung

  • Transparenz und Planungssicherheit bei Ihrer Baufinanzierung
  • Auswahl individueller Konditionen und Laufzeit
  • Planungssicherheit durch gleich bleibende Raten
  • Option auf Sondertilgungen
  • Finanzielle Unterstützung durch staatliche Fördermittel
  • Direkter und einfacher Online-Antrag
  • Ganzheitliche Beratung rund um Ihre Finanzierung