SEPA - Single Euro Payments Area

Einheitlicher und effizienter Zahlungsverkehr in Europa

Die SEPA-Zahlverfahren sind europaweite Standards für Überweisungen, Lastschriften und Kartenzahlungen. Sie vereinheitlichen und vereinfachen den europäischen Zahlungsverkehr. Die Nutzung der SEPA-Zahlverfahren ist für Unternehmen, Vereine oder öffentliche Verwaltungen seit dem 1. August 2014 verbindlich.

Die Übergangsfrist für Privatkunden - innerhalb dieser noch Kontonummer und Bankleitzahl verwendet werden können - endet zum 1. Februar 2016. Ab diesem Zeitpunkt ist ausschließlich die IBAN für Zahlungsaufträge zu nutzen.