Bedingungen Empfehlungsprogramm

Kunden empfehlen Kunden - Unsere Teilnahmebedingungen


Wer kann geworben werden?
Geworben werden dürfen Volljährige, die bislang noch kein Konto bei der Volksbank Mittelhessen unterhalten, sofern keine negativen Schufa-Einträge bestehen. Darüber hinaus dürfen auch Minderjährige geworben werden, die eine Ausbildung absolvieren.

Sofern andere Geschenke/Vergünstigungen eingeräumt wurden, hat der Werbende keinen Anspruch auf eine Prämie. Werben dürfen alle Kunden der Volksbank Mittelhessen; ausgenommen sind die Mitarbeiter der Bank.

Welche Empfehlungen werden prämiert?
Die Übergabe der Prämie für die Vermittlung des empfohlenen Interessenten erfolgt, sobald eine der folgenden Bedingungen erfüllt ist:

  • Das neu eröffnete private Girokonto* weist eine aktive Geschäftsverbindung auf (regelmäßiger Gehaltseingang, Ausbildungsvergütung etc.)
  • Abschluss einer Geldanlage bei Union Investment über mind. 5.000 Euro oder Sparplan (ab 50 Euro monatlich)
  • Inanspruchnahme eines easyCredits über mind. 5.000 Euro
  • Vermittlung einer Baufinanzierung über mind. 50.000 Euro

Bitte beachten Sie:

Der Empfehlungscoupon muss spätestens bei der Eröffnung des Kontos vorliegen. Nachträglich eingehende Empfehlungen können nicht prämiert werden.

Die Prämien können in Farbe, Form und Ausstattung abweichen. Es besteht kein Anspruch auf Auszahlung des Gegenwertes. Für Änderungen technischer und inhaltlicher Art durch den Hersteller wird keine Haftung übernommen.

Auslieferung solange der Vorrat reicht. Sofern Ihre Wunschprämie vergriffen ist, erhalten Sie in Absprache eine alternative Prämie. Die Prämie wird ca. 10 Wochen nach Abschluss und nur bei Einhaltung der genannten Kriterien überreicht.


*ausgenommen: Eröffnung Basiskonto