Anleitung VR-SecureGo (für Neukunden)

Hinweis

Für die Registrierung zu VR-SecureGo benötigen Sie Ihren VR-NetKey und Ihre Erst-PIN, welche Sie per Post von uns zugeschickt bekommen.

Schritt 1: VR-SecureGo App herunterladen und installieren

Die VR-SecureGo App können Sie über die folgenden Links direkt im Apple Store, bzw. Google Play Store herunterladen.

QR-Code zum Download für iOS

QR-Code zum Download für iOS

QR-Code zum Download für Android

QR-Code zum Download für Android

Schritt 2: Anmeldedaten eingeben

Schritt 2: TAN-App VR-SecureGo öffnen, Bankleitzahl und VR-NetKey eingeben

Öffnen Sie die TAN-App VR-SecureGo. Je nach Betriebssystem wird Ihre Zustimmung zum Erhalt von Mitteilungen (Push-Nachricht) und der Zugriff auf die Kamera vorausgesetzt.

Bitte geben Sie zuerst die Bankleitzahl Ihrer Volksbank Mittelhessen eG (51390000) und Ihren VR-NetKey ein.

Anmeldekennwort festlegen

Nach erfolgreicher Anmeldung können Sie nun Ihr zukünftiges Anmeldekennwort für die SecureGo-App festlegen.

Ihr Anmeldekennwort muss mindestens 1 Großbuchstaben, 1 Kleinbuchstaben und 1 Ziffer enthalten sowie aus mindestens 8 Zeichen bzw. maximal 20 Zeichen bestehen. Sonderzeichen sind ebenfalls möglich.

Zum Speichern des Kennworts tippen Sie auf „Sichern“.

Schritt 3: Registrierungsprozess starten

Schritt 4: TAN-App VR-SecureGo registrieren

Mit Tippen auf "App Registrieren" wird die sicherheitstechnische Bindung zwischen Ihrem Smartphone oder Tablet, der VR-SecureGo App und Ihrem VR-NetKey hergestellt.

Die App meldet, dass die Registrierung erfolgreich war. Es erfolgt ein automatischer Briefversand Ihres Freischaltcodes für VR-SecureGo (Postlaufzeit ca. 2-3 Werktage).

Schritt 4: Freischaltcode eingeben

Geben Sie bitte Ihren persönlichen Freischaltcode, den Sie per Post erhalten haben, in der VR-SecureGo App ein. Sie können den Freischaltcode wahlweise entweder abscannen oder manuell eingeben.

Hinweis für Nutzer von iOS: Der Scan funktioniert nur, wenn Sie der VR-SecureGo App zuvor Zugriff auf Ihre Kamera erlaubt haben.

Schritt 6: Erfassung Freischaltcode
Schritt 7: Aktivierung Freischaltcode
Freischaltung erfolgt

Registrierung abgeschlossen

Nach der erfolgreichen Freischaltung können Sie nun VR-SecureGo für TAN-pflichtige Transaktionen nutzen.

Letzter Schritt: Erst-PIN ändern

Bitte loggen Sie sich als nächstes entweder in unserem eBanking oder in die VR-Banking App ein. Dort erscheint der Hinweis, dass die Erst-PIN geändert werden muss.

Nach Eingabe einer neuen PIN bestätigen Sie den Vorgang mit einer TAN, welche Sie über VR-SecureGo erhalten.

Danach sind Ihr Online-Banking und Ihre VR-Banking App für sämtliche Transaktionen freigeschaltet.