Geld senden & anfordern

Geld ganz einfach an Kontakte senden - ohne IBAN, ohne TAN

Mit der Funktion "Geld senden & anfordern" in Ihrer VR-Banking-App können Sie Ihren Kontakten im Handy ganz einfach Geld senden - ohne IBAN und ohne TAN! Darüberhinaus können Sie von Ihren Kontakten auch Geld anfordern.

Ihre Vorteile

  • Geld ganz einfach per Handynummer an gespeicherte Kontakte senden
  • Geld von gespeicherten Handykontakten anfordern
  • Keine IBAN und BIC erforderlich
  • Bis 30 Euro ohne TAN-Eingabe
     

So verwenden Sie "Geld senden & anfordern"

Geld senden

Sie kennen es sicher aus eigenen Erfahrungen:

  • Für den Geburtstag eines guten Freundes / einer guten Freundin wird ein gemeinsames Geschenk organisiert. Der Käufer des Geschenkes muss nun von jedem Mitschenker mühsam das Geld einsammeln.

    oder
  • Sie machen mit Kollegen Mittagspause. Ein Kollege bestellt das Essen und legt den Betrag vor. Sie schulden ihm 6,70 EUR, haben aber nur einen 10 Euro-Schein und er kann nicht herausgeben.


Für solche Situationen gibt es nun eine tolle Lösung:
Die Funktion "Geld senden & anfordern"!

Der Betrag wird mit dem Smartphone sofort und mit wenigen Schritten auf das Konto des Empfängers überwiesen, so einfach und komfortabel wie eine Kurznachricht - und ohne lästige Eingabe von IBAN oder TAN!


 

So einfach funktioniert's:

  1. Gewünschten Kontakt aus der Liste in der VR-Banking App auswählen
  2. Betrag eingeben (optional eine Nachricht oder ein Bild hinzufügen)
  3. Auf "Senden" tippen und schon wird das Geld an den Empfänger überwiesen
Geld anfordern

Geld anfordern

Geld kann aber nicht nur gesendet, sondern auch angefordert werden. Über die VR-Banking App erhält der Empfänger eine Push-Benachrichtigung auf das Smartphone, dass der Betrag X noch offen ist.

Mit einer kurzen Antwort kann der Bezahlvorgang direkt und mit nur einem Tipp auf den Bildschirm erledigt werden. Alternativ kann der Empfänger die Zahlung auch ablehnen. Über beide Aktionen wird der Sender der Anforderung wiederrum per Push-Nachricht informiert.

Sowohl beim "Geld senden", als auch beim "Geld anfordern" können Sie zudem ein Bild anhängen und eine eigene Nachricht mit Smileys hinzufügen.

Registrieren können sich alle Bankkunden teilnehmender Volksbanken und Raiffeisenbanken.
Bei der Synchronisation Ihrer Kontakte werden nur diejenigen angezeigt, welche sich für die Verwendung der Funktion "Geld senden & anfordern" freigeschaltet haben.


Download der VR-Banking App

Die VR-Banking App für das iPhone

Die VR-Banking App für Android


Freischaltung

Den gesamten Registrierungsprozess können Sie bequem in der VR-Banking App durchführen.

Schritt 1

Starten Sie Ihre VR-Banking App und loggen Sie sich wie gewohnt ein. Nun wählen Sie den Menüpunkt „Geld senden & anfordern“ (siehe Grafik). Klicken Sie im Anschluss auf den Button „Freischalten“ um den Anmeldeprozess zu starten.

Geld senden & anfordern

Schritt 2

Wählen Sie nun das Konto für Gutschriften und Abbuchungen aus und geben Ihre Mobilfunknummer an.

Schritt 3

Im nächsten Schritt erhalten Sie die Sonderbedingungen und Informationen zum Fernabsatz zur Verfügung gestellt. Um die Bedingungen zu akzeptieren, wählen Sie den Button „Akzeptieren“ und bestätigen Sie diesen Vorgang mit der Eingabe einer TAN.

Schritt 4

Um die Mobilfunknummer zu verifizieren, geben Sie bitte nun den Code ein, welchen Sie per SMS erhalten haben (Hinweis: Dies ist nicht notwendig, wenn die gleiche Mobilfunknummer auch für mobileTAN verwendet wird).

Nach der erfolgreichen Verifizierung der Mobilfunknummer ist der Anmeldeprozess abgeschlossen. Sie können die Funktion Geld senden & anfordern nun verwenden.

In dem Reiter „Registrierte Kontakte“ werden Ihnen alle Ihre gespeicherten Kontakte auf Ihrem Smartphone angezeigt, welche sich ebenfalls für Geld senden & anfordern registriert haben.

Hinweis
Die Synchronisierung von Geld senden & anfordern mit Ihren Kontakten kann möglicherweise einige Stunden dauern.


Konditionen

Die Bereitstellung, Anmeldung und die Nutzung der Funktion "Geld senden & anfordern" ist kostenlos.

Es gelten die jeweiligen Konditionen Ihres Kontomodells für Überweisungen.

 

Überweisungslimit

Bis zu einem Betrag von 30 Euro pro Transaktion (bzw. bis zu 150 Euro pro Tag insgesamt), müssen Sie den Vorgang nicht per TAN bestätigen. Darüber hinaus erfolgt die Autorisierung des Zahlvorgangs wie gewohnt mit einer TAN.

Nach erfolgter Autorisierung wird dem Zahlungsempfänger sofort eine Push-Benachrichtigung zugestellt und die Buchung auf dem Empfängerkonto erfolgt wie bei einer herkömmlichen SEPA-Überweisung.


Häufige Fragen – Geld senden & anfordern

Warum werden nicht alle meine Kontakte bei den "Registrierten Kontakten" angezeigt?

Ihre Kontakte müssen sich zuvor ebenfalls erfolgreich in der Funktion " Geld senden & anfordern" registriert haben.

Darüber hinaus dauert es möglicherweise einige Zeit, bis neu registrierte Kontakte bei Ihnen in der Liste ersichtlich sind. Nach der erstmaligen Registrierung ist zudem ein erneuter Einloggvorgang in die VR-Banking App zu empfehlen, um die Synchronisation der Kontakte zu vervollständigen.

Wie lange dauert es, bis das Geld beim Empfänger ist?

Wenn der Empfänger sein Konto bei derselben Volksbank Raiffeisenbank wie Sie hat, erhält er es sofort nachdem Sie es gesendet haben. Ist das Empfängerkonto bei einer anderen Volksbank Raiffeisenbank, dann dauert es genauso lange wie bei einer normalen Überweisung.

Kann ich auch ablehnen, wenn jemand Geld von mir anfordert?

Ja, Sie können eine Anforderung auch ablehnen. Der Anfordernde erhält in diesem Fall eine entsprechende Nachricht. Eine Anforderung läuft nach 21 Tagen ab. So lange haben Sie Zeit für die Antwort.

Welche Auswirkungen hat es, wenn ich einen Kontakt blockiere?

Wenn Sie einen Kontakt blockieren, kann dieser Ihnen keine Anforderungen mehr schicken oder Geld senden. In Ihrer Kontaktliste in der Funktion "Geld senden & anfordern" wird der blockierte Kontakt auch nicht mehr angezeigt. Sie können die Blockierung jederzeit wieder aufheben.

Was bedeutet die Funktion "Unbekannte blockieren"?

In den Einstellungen der VR-BankingApp ist festgelegt, dass Sie die Funktion "Geld senden & anfordern" nur mit Kontakten aus Ihrem Adressbuch nutzen können. Wenn Sie die Funktion auch mit Kontakten nutzen möchten, die sich für "Geld senden & anfordern" registriert haben und nicht in Ihrem Adressbuch gespeichert sind, können Sie das in den Einstellungen der VR-BankingApp unter "Unbekannte blockieren" ändern.

Was muss ich tun, wenn ich ein neues Smartphone habe?

Beim Wechsel Ihres Smartphones ist eine erneute Registrierung für "Geld senden & anfordern" erforderlich. Beginnen Sie den Registrierungsprozess wie oben beschrieben bei Schritt 1.

Was muss ich tun, wenn sich meine Mobilfunknummer geändert hat?

Ihre Mobilfunknummer können Sie bequem in der App ändern. Sie erhalten dazu eine SMS mit einem Verificationscode. Eine TAN-Eingabe ist nicht notwendig

Wie kann ich mein Konto für "Geld senden & anfordern" wechseln?

Sie können Ihr Konto für Gutschriften und Abbuchungen bequem in der der App umstellen und ein anderes zahlungsverkehrsfähiges Konto auswählen. Sie finden diese Funktion im Menü in der VR-Banking App unter „Einstellungen“. Hierfür ist keine TAN-Eingabe notwendig.  

Handelt es sich um eine Lastschrift, wenn ich Geld bei einem Kontakt anfordere?

Nein, wenn Sie Geld anfordern "überweist" Ihnen der Kontakt das Geld.

Was muss ich tun, wenn ich die VR-Banking App neu installiere?

Bei einer Neuinstallalation ist eine erneute Registrierung für „Geld senden & anfordern“ erforderlich. Beginnen Sie den Registrierungsprozess wie oben beschrieben bei Schritt 1.