Veranstaltungsrückblick 2018

Mitgliederversammlung in Gießen am 22.01.2018

Volksbank Mittelhessen setzt Wachstumskurs fort

 

Am Montagabend fand in der Gießener Kongresshalle die diesjährige Mitgliederversammlung der Volksbank Mittelhessen statt. Rund 1.000 Mitglieder und Gäste folgten der Einladung des Vorstandes und informierten sich über die wirtschaftliche Entwicklung ihrer Volksbank. Diese kann an die guten Ergebnisse der Vorjahre anknüpfen und die positive Entwicklung fortschreiben.

Volksbankvorstand Dr. Peter Hanker berichtete den anwesenden Mitgliedern von einem guten Geschäftsjahr 2017. Die Bilanzsumme der drittgrößten deutschen Volksbank überschreitet erstmals die Marke von 7 Milliarden Euro (2017: 7.136 Millionen Euro). Mit 193.889 Mitgliedern gehört die Kreditgenossenschaft zudem zu den mitgliederstärksten deutschen Volksbanken.

Eng mit Mittelhessen verwurzelt übernimmt die Volksbank gesellschaftliche Verantwortung in vielen Bereichen des öffentlichen Lebens. Im Geschäftsjahr 2017 hat die Volksbank Mittelhessen mehr als 1.000 regionale Initiativen, Vereine sowie soziale und gemeinnützige Einrichtungen durch finanzielle Fördermaßnahmen in Höhe von rund 1,1 Millionen Euro unterstützt. Der Vorstand richtete seinen Dank an die Mitglieder und Kunden der Bank sowie an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Anschließend übergab er das Wort an Constantin Schreiber, den Gastreferenten des Abends. Der Journalist bringt trotz seines noch junges Alters eine beeindruckende Vita mit. Schreiber ist Bestsellerautor, Grimme-Preisträger und Tagesschau-Moderator. Er gilt als Nahost-Experte und Islamkenner, spricht fließend Arabisch. Schreiber lebte in Syrien und Ägypten, Dubai und Beirut und studierte unter anderen in Oxford. Mit seinem tiefen Verständnis für die arabische Welt ist er auf dem besten Wege in die Fußstapfen des großen Peter Scholl-Latour zu treten.