Theoretische Ausbildungsinhalte in der Berufsschule

Übersicht über die Lernfelder (kurz: LF) für den Kaufmann (m/w/d) für Versicherungen und Finanzen:

  • LF 01  Die Berufsausbildung mitgestalten und auf die Rolle als Arbeitnehmer vorbereiten
  • LF 02  Versicherungsverträge anbahnen
  • LF 03  Kunden beim Abschluss von Hausratversicherungen beraten und Verträge bearbeiten
  • LF 04  Kunden beim Abschluss von Wohngebäudeversicherungen beraten und Verträge bearbeiten
  • LF 05  Eine Versicherungsagentur gründen
  • LF 06  Den Kapitalbedarf im Alter, bei Tod und Erwerbsminderung ermitteln und bei der Auswahl der Vorsorgemaßnahmen beraten
  • LF 07  Verträge in der Lebens- und Unfallversicherung bearbeiten
  • LF 08  In einer Versicherungsagentur arbeiten
  • LF 09  Kunden über die Absicherung im Krankheits- und Pflegefall beraten
  • LF 10  Privatkunden gegen Schadenersatzanforderungen absichern und die Durchsetzung ihrer Rechte ermöglichen
  • LF 11  Kunden beim Abschluss von Kraftfahrtversicherungen beraten und Verträge bearbeiten
  • LF 12  Eine Agentur steuern
  • LF 13  Wirtschaftliche Einflüsse auf den Versicherungsmarkt analysieren und beurteilen
  • LF 14  Kunden über Finanzprodukte informieren
  • LF 15  Schaden- und Leistungsmanagement durchführen

    Daneben werden Fächer wie z.B. Deutsch, Politik und Wirtschaftsenglisch unterrichtet.