Wir bleiben Zuhause

#stayhome

Wir bleiben Zuhause. Das ist das Motto der letzten Tage und Wochen. Seitdem das Coronavirus auch uns erreicht hat, gilt es Zuhause zu bleiben und Kontakt zu Anderen wenn möglich zu vermeiden.

Gerade für Kinder ist das besonders schwer, lädt doch das gute Frühlingswetter zum Spielen, draußen mit den Freunden ein. Wir wissen das es nicht einfach ist Kindern die aktuelle Situation zu erklären und sie zu beschäftigen. Und damit Eltern den Satz: „Mir ist so langweilig!“ vielleicht in Zukunft nicht mehr so häufig hören, haben wir auf dieser Seite zahlreiche Basteltipps, Aktionen und Informationen für Kinder und Eltern zusammengefasst.

Wissen@home

Tipps und Tricks fürs lernen Zuhause

Wahrscheinlich wird es noch länger dauern, bis alle Schulen wieder öffnen und ganz normaler Unterricht möglich ist. Bis dahin heißt es dann weiter Zuhause zu lernen. Der Küchentisch wird zum Klassenzimmer und Mails und Videos zum Lehrer.

Homeschooling stellt dabei große Anforderungen an alle beteiligten. Mal eben kurz melden und die Lehrerin oder den Lehrer was fragen, geht nicht. Und die Eltern können irgendwann auch nicht mehr weiterhelfen. Spätestens wenn es um „Irrationale Quadratwurzeln und reelle Zahlen“ oder „Potenzen mit ganzzahligen Exponenten“ in Mathe geht. Da heißt es dann selbst Informationen raussuchen. Wo und wie das ganz gut geht ist bei Jugend und Finanzen zu finden. Einfach auf die Links unten klicken.

» Jugend und Finanzen - Digitale Helfer für das Lernen zu Hause

» Jugend und Finanzen - Tipps zum Lernen für zu Hause

Regenbogen-Osteraktion

Wir haben uns einer tollen Aktion gegen Langeweile angeschlossen und den schönsten Regenbogen gesucht.

Der Kreativität waren dabei keine Grenzen gesetzt: Ob auf Papier, mit Kreide auf der Straße oder am Fenster klebend. Die Kinder konnten sehen, dass sie nicht die einzigen sind, die zuhause bleiben und wir konnten uns gegenseitig Hoffnung geben, in diesen ungewöhnlichen Zeiten.

Es galt einfach einen Regenbogen zu fotografieren und als Kommentar unter dem entsprechenden Beitrag auf Facebook zu posten. Unter allen fleißigen Kindern haben wir eine Miffy-Lampe verlost!

Rechts haben wir eine kleine Auswahl der gemalten und gebastelten Regenbögen zusammengestellt. Sind sie nicht wunderschön?

Vielen Dank an alle fleißigen Kinder, die mitgemacht haben. Ihr seid spitze! 


Das Los hat entschieden. Gewonnen haben Leni, Marie und Clara. Die drei haben sich sehr über ihre neue Miffy-Lampe gefreut. Herzlichen Glückwunsch!

Basteltipps & Ideensammlung

Steine bemalen und auslegen

Kinder sammeln zuerst Steine und bemalen diese dann in den buntesten Farben. Anschließend werden die Steine beim spazieren gehen auf Mauern oder an Zäunen wieder hingelegt und dienen dann als Mutmacher für andere Kinder, Eltern oder Sparziergänger.

Auch einige Kinder unserer Kolleginnen und Kollegen waren fleißig und haben Steine bemalt. An vielen Orten in ganz Mittelhessen haben sich sogar schon ganze Schlangen aus diesen Steinen gebildet. Auf Facebook sind in der Gruppe MHSteine (MittelhessenSteine) viele weitere tolle Bilder und Orte, an denen bunt bemalte Steine ausgelegt wurden, zu finden.


Quiz-App "Deutschland allein zu Haus"

Der Marburger Carsten Schott hat eine Spiele-App gegen Langeweile in Zeiten von Corona für Smartphones entwickelt. Die App gibt es gratis unter dem Namen "Scavenger Hunt". Nach dem Download einfach "Deutschland allein zu Haus" auswählen und auch in Zeiten von Corona eine virtuelle Schnitzeljagd erleben, ohne das Haus verlassen zu müssen.


Oskar Ausmalbild

Bring Farbe in Oskars Leben! Wer freut sich nicht über ein schönes ausgemaltes Bild. Einfach ausmalen, aufhängen oder an Oma, Opa oder Verwandte verschenken.


Basteln mit Klopapierrollen

Toll, was man daraus noch alles machen kann! Und leere Klopapierrollen sollten es ja aktuell genug Zuhause geben. Deshalb hier ein paar schöne Ideen von GEOlino zum Basteln.


Noch mehr kreative Ideen

Tagebuch
Das Kind malt oder schreibt jeden Tag auf, was es alles so gemacht hat, was gut war und was vielleicht nicht so gut war. Hier kann es auch gesammelte Sachen, wie Blätter vom letzten Spaziergang oder ähnliches einkleben.

Theater
Kinder denken sich ein eigenes Theaterstück aus und proben das über eine Woche. Sie basteln und suchen sich eine Verkleidung zusammen. Dann führen Sie das Stück auf und Oma, Opa und Verwandte sind über Videotelefonie zugeschaltet.

Geschichten ausdenken
Man denkt sich gemeinsam mit dem Kind eine Geschichte aus. Dabei erzählt jeder nur ein paar Sätze, auf die der nächste dann aufbaut. Bei diesen Bandwurm-Geschichten kommt am Ende mit Sicherheit immer eine verrückte und kreative Handlung heraus.

Kartoffelstempel

Ganz einfach einen eigenen Stempel machen. Für alle Eltern, die nicht mehr wissen wie das nochmal funktioniert hat, gibt’s hier nochmal eine Anleitung.

Experimente für Zuhause

Noch mehr Beschäftigungstipps für Kinder und spannende Experimente für Zuhause sind auf der Seite von GEOlino zu finden.

Noch mehr Tipps, Tricks und Infos

Kindernachrichten

Wie erklärt man eigentlich Kindern das, was im Moment um uns herum passiert?

Wir finden die Kindernachrichten Logo machen das ganz toll und schaffen es alles rund um das Thema Coronavirus einfach und verständlich näherzubringen.


Informationen vom Bundesfamilienministerium

Gute Verhaltenstipps für Eltern im Umgang mit Ihren Kindern und eine Übersicht der Angebote zur Unterstützung für Eltern in der momentanen Lage, gibt das Bundesfamilienministerium.