Vermögensanlage mit Solidvest

Die Online-Vermögensverwaltung der DJE Kapital AG

Überblick

Solidvest ist der digitale Zugang zu einem der renommiertesten Vermögensverwaltern in Deutschland und analysiert täglich Aktien, Anleihen und Indikatoren aus der ganzen Welt. Zudem überzeugen sich die Analysten persönlich und besuchen jährlich über 900 Unternehmen – die Depotzusammenstellung basiert somit auf der Expertise des hauseigenen Analystenteams. Der stetige Anspruch ist hierbei eine transparente Depotansicht, die Sie zu jeder Zeit online abrufen können.


Vorteile

Als Online-Vermögensverwaltung bietet Ihnen Solidvest modernste Möglichkeiten, Ihr Vermögen bestmöglichst zu verwalten. Während die Kapitalmarktexperten für Sie die Arbeit erledigen, können Sie sich ganz bequem zurücklehnen. Dabei agiert Solidvest als Robo-Advisor und passt Ihr Portfolio automatisch und in Echtzeit an. So können Sie sich sicher sein, dass Ihr Portfolio immer optimal ausgerichtet ist - und das bei voller Transparenz.

  • Expertise - Vertrauen Sie auf das Expertenwissen und die Erfahrung der DJE AG
  • Kostenstruktur - Profitieren Sie von einer überaus fairen Kostenstruktur
  • Unabhängigkeit - Solidvest agiert als unabhängiger Vermögensmanager
  • Transparenz - Jederzeit Überblick über explizite Investitionen und Renditen
  • Schnelligkeit - Direkte Reaktion auf Veränderungen im Markt

Risikoklassen

Um den Ansprüchen jedes Anlegertyps gerecht zu werden, bietet Solidvest vier verschiedene Anlagestrategien: "Chance+", "Chance", "Wachstum" und "Ertrag". Die vier Optionen unterscheiden sich in der jeweiligen Gewichtung des Aktien- und Anleihen-Anteils.

Faustregel: Je risikofreudiger ein Anleger, desto höher der Aktienanteil der empfohlenen Anlagestrategie.

Die vier Solidvest-Strategien gestalten sich wie folgt:

Chance+ Aktienanteil von 100% (für risikobewusste Anleger)
Chance Ertragsorientierte und zugleich risikoreduziertere Variante mit einem Portfolio, das aus 75% Aktien und 25% Anleihen besteht
Wachstum Ausgewogenes Verhältnis von Aktien und Anleihen, sodass 50% Aktien und 50% Anleihen im Portfolio gehalten werden
Ertrag Portfolio mit 25% Aktien und 75% Anleihen (für sicherheitsorientierte Anleger)

Grundsätzlich setzt sich das verfügbare Aktienspektrum aus ca. 30 Einzeltiteln zusammen, während der Anleihen-Anteil aus bis zu 20 verschiedenen Möglichkeiten besteht. Darüber hinaus können Anleger ihre Aktien basierend auf zehn individualisierbaren Investmentthemen gewichten. Ob Rohstoffe, Ernährung oder Dividendenrendite – für jedes Interessensfeld ist etwas dabei.


Investmentphilosophie

Bei der Zusammenstellung von Kundendepots achtet Solidvest insbesondere auf die professionelle und transparente Auswahl von Einzeltiteln. Dazu gibt es spezielle Selektionskriterien. Entscheidende Faktoren für Aktien sind unter anderem die Dividendenrendite, stabiles Wachstum und die Managementqualität von Unternehmen – während Anleihen beispielsweise von Unternehmen anhand von Faktoren wie Bonität, Verschuldung und Stabilität der Cashflows bewertet werden. Die finale Titelauswahl trifft das Analysten-Team der DJE Kapital AG.

Vorteile der Einzeltitel-Selektion

  • Transparenz: Eine explizite Übersicht darüber, an welchen Unternehmen Sie beteiligt sind bzw. Sie Geld zur Verfügung stellen.
  • Keine Abhängigkeit von Indizes: Durch eine aktive Steuerung können wir bei annehmbaren negativen Trends vorzeitig handeln.
  • Hoher Grad an Diversifizierung: Das Analysten-Team wählt attraktive Aktien und Anleihen von Unternehmen aus der ganzen Welt und unterschiedlichen Branchen.
     

Das exklusive Angebot von Solidvest nutzen Sie bereits ab einer Anlagesumme von 10.000 Euro + 100 Euro monatl. Sparplan oder einer Einmalanlage ab 25.000 Euro.


Auszeichnung als bester Risikomanager

Sie wünschen sich eine unkomplizierte und seriös gemanagte Geldanlage?

Solidvest wurde von Brokervergleich als Robo Advisor mit dem besten Risikomanagement ausgezeichnet (Betrachtungszeitraum: 01.05.2018 – 30.04.2019). Dabei zeichnet sich Solidvest insbesondere durch das Bestreben aus, bei geringstmöglichem Risiko die größtmögliche Rendite für ihre Anleger zu erzielen.


Mehr über Solidvest erfahren

Durch das Anklicken des unten stehenden Links gelangen Sie zu dem Internetauftritt von Solidvest. Verantwortlich für deren Inhalt ist die DJE Kapital AG. Die Volksbank Mittelhessen eG erhält eine Provision, wenn Sie über den untenstehenden link auf die Homepage von Solidvest gelangen und einen Vermögensverwaltungsvertrag abschließen. Der Vermögensverwaltungsvertrag kommt gegebenenfalls zwischen Ihnen und der DJE Kapital AG zustande. Die Volksbank Mittelhessen eG ist lediglich Vermittlerin des Vertrages und wird zu keinem Zeitpunkt Vertragspartnerin.

Die Datenschutzerklärung von Solidvest finden Sie unter solidvest.de » Datenschutz.
 


Rechtliche Hinweise

Hinweis zu Risiken der Finanzportfolioverwaltung

Im Rahmen einer Finanzportfolioverwaltung (Vermögensverwaltung) kann der Vermögensverwalter (DJE Kapital AG) nach eigenem Ermessen Anlageentscheidungen für das Investment des Kunden treffen. Der Vermögensverwalter ist mittels einer Transaktionsvollmacht ermächtigt, eine definierte Anlagestrategie für den Kunden  umzusetzen. Es besteht das Risiko, dass Ihr Vermögensverwalter Entscheidungen trifft, die sich negativ auf die wirtschaftliche Entwicklung der in Ihrem Depot gehaltenen Wertpapiere auswirken. Die Hinweise unter www.solidvest.de/risikohinweis geben Aufschluss
über mögliche Risiken die in Verbindung mit einer Vermögensverwaltung stehen.

Rechtlicher Hinweis zur Vermittlung

Die rechtlichen Rahmenbedingungen für die Finanzportfolioverwaltung erhalten Sie von der der DJE Kapital AG. Diese Information stellt weder eine Handlungsempfehlung noch eine Anlageberatung durch die Volksbank Mittelhessen dar.
Die Vermittlung der Dienstleistung der DJE Kapital AG (Solidvest) fällt nicht in den Tatbestand der Anlageberatung, da lediglich die Finanzportfolioverwaltung der DJE Kapital AG (Solidvest) empfohlen wird, ohne dabei auf bestimmt Finanzinstrumente hinzuweisen. Die Vermittlung ist demnach kein Geschäft über die Anschaffung oder die Veräußerung von Finanzinstrumenten im Sinne des §1 Abs. 1a Satz 2 Nr. 1 KWG.