Banking-Software Profi cash

Die Lösung für Ihren Zahlungsverkehr – einfach, schnell und zuverlässig

Die Banking-Software Profi cash ist die richtige Wahl für Unternehmen, die wachsen. Durch seine vielfältigen Funktionen bietet Ihnen Profi cash eine effiziente Ausführung Ihres Inlands- und Auslandszahlungsverkehrs und die Flexibilität, die Sie brauchen.

Wichtiger Hinweis

Im Rahmen der ab 14. September gültigen Zahlungsdiensterichtlinie PSD2 ist zukünftig bei Umsatzabfragen > 90 Tage eine TAN-Eingabe erforderlich.

Durch eine versehentliche frühzeitige Umstellung kann es bei der Nutzung über eine Zahlungsverkehrssoftware (FinTS) bereits jetzt schon zu einer TAN-Abfrage kommen.
Hierbei handelt es sich um einen Fehler, der bis zum 23.08.2019 wieder behoben wird.

Ab dem 11. September wird diese TAN-Abfrage technisch eingebunden und ist ab dann verpflichtend.

Häufige Fragen zur Banking-Software Profi cash

Warum Online-Banking per Software?

Sie speichern Ihre Umsätze und Stammdaten dauerhaft in einer Datenbank. Hohes Zahlungsverkehrsaufkommen lässt sich mit Hilfe der Programmfunktionen schneller bewältigen. Der Rechner ist nur während der Datenübertragung online.

Was ist EBICS?

EBICS steht für "Electronic Banking Internet Communication Standard". EBICS ist in Deutschland ein multibankenfähiger Standard, der die Übertragung von Zahlungsverkehrsdaten über das Internet ermöglicht.

Was ist FinTS/HBCI?

FinTS steht für "Financial Transaction Services". Hierbei werden Aufträge und Informationen über das Internet verschlüsselt übertragen. Kunde und Bank legitimieren sich jeweils beim anderen, tauschen die Daten im Dialog aus und bestätigen den Empfang der Nachrichten.

HBCI bedeutet "Homebanking Computer Interface". Hierbei handelt es sich um einen Standard für das Electronic Banking. Es werden Übertragungsprotokolle, Nachrichtenformate und Sicherheitsverfahren festgelegt.