Banking-Software GENO cash

Effizientes Cash-Management und optimale Liquiditätsplanung

Die Electronic-Banking-Software GENO cash 4.0 ist der direkte Draht zu allen Konten im Inland und Ausland. Die modular aufgebaute Software umfasst eine Vielzahl von Funktionen, wie zum Beispiel die kurz- und mittelfristige Liquiditätssteuerung oder den kompletten Zahlungsverkehr. GENO cash ermöglicht Unternehmen aller Größenordnungen somit die Abwicklung des nationalen, europäischen und internationalen E-Banking-Geschäftes.

Mehr Flexibilität für Sie

GENO cash ist eine vielseitige Cash-Management-Software. Diese effiziente Plattform für den elektronischen Zahlungsverkehr bietet Ihnen Flexibilität bei all Ihren Zahlungsverkehrsprozessen. Mit GENO cash verwalten Sie die Umsätze aller nationalen und internationalen Konten übersichtlich und strukturiert. Sie haben Überblick über Ihre gesamte Liquidität, ohne die Konteninformationen verschiedener Banken separat aus unterschiedlichen Quellen zusammentragen zu müssen. Automatisierte Funktionen, übersichtliche Auswertungen, bankübliche Zahlungserfassung und standardisierte Schnittstellen runden GENO cash ab.

Vorteile der Banking-Software GENO cash

  • Planungssicherheit durch tagesaktuelle Darstellung der Liquiditätssituation aller Konten Ihres Unternehmens
  • Zeit-, Aufwand- und Kostenersparnis durch das nahtlose und bequeme Einfügen von GENO cash in komplexe Netzwerk- und Terminal-Serverumgebungen
  • Maximaler Anwenderkomfort durch den modularen Aufbau und die bedarfsgerechte Installation, die die Komplexität für Sie als Anwender reduziert und für einen bedienerfreundlichen Umgang sorgt
  • Effektiver und vom TÜV zertifizierter Datenschutz durch spezielle Programmierungs- und Verschlüsselungstechniken
  • Offenes Produktdesign, das ermöglicht, Anwendungsmodule flexibel zu kombinieren und zu modifizieren, mehrere Kommunikationsstandards zu unterstützten und eine umfassende Auswahl nationaler und internationaler Zahlungsformate einzubinden.

Modularer Aufbau

Dank des modularen Aufbaus ist GENO cash jederzeit perfekt an Ihre Bedürfnisse anpassbar.


Module und Funktionen

Cash-Management

  • Grafische Übersichten über den Liquiditätsstatus bei Programmstart im Dashboard
  • Berücksichtigung weltweiter Konten in der täglichen Finanzdisposition
  • Täglicher automatisierter Abruf der Umsätze
  • Übersicht über die Buchungs- und die valutarischen Salden
  • Grafische und tabellarische Aufbereitung der Valutensalden
  • Betrachtung der valutarischen Salden in einer Basiswährung
  • Umbuchungsvorschläge zur Optimierung der Liquidität unter Berücksichtigung von Zinssätzen, Sockelbeträgen, Höchstguthaben und Kreditlinien
  • Adhoc-Ausführung der Umbuchungsvorschläge ohne Änderung
  • Umsatzrecherche über alle Konten hinweg
  • Berücksichtigung von Vormerkposten und eigenen Kreditlinien bei Auswertungen
  • Berechnung von Zinsen innerhalb eines frei wählbaren Zeitraums pro Konto
  • Einbeziehung von zukünftigen Umsätzen (Planungsdaten) in die Liquiditätsvorhersage
  • Automatischer Abgleich offener Planungsdaten mit den aktuellen Tagesauszügen
  • Manuelle Zuordnung nicht automatisch abgeglichener Posten mit Einzelumsätzen
  • Übergabe der Ergebnisse des Abgleichs an die Finanzbuchhaltung

Kommunikation

  • Kommunikationsstandards EBICS, HBCI (Deutschland) und MCFT (zum Beispiel Osteuropa, China)
  • Verbindung zu Konten bei Auslandsfilialen der DZ BANK in London, Hongkong und Singapur
  • Übersichtlich aufgebauter Kommunikationsmanager, aufgeteilt in Unterschriftsmappe, Sendeaufträge, Abholaufträge und historische Einträge
  • Neu konzipierte (DFÜ)-Aktivitäten und Informationsansicht
  • Nationaler und internationaler Zahlungsverkehr
  • Automatische Formaterkennung und Fehlerprotokollierung bei Import von Zahlungsaufträgen
  • Besondere Services rund um den SEPA-Zahlungsverkehr (Mandatsverwaltung, Prenotification)
  • Einbindung von Konten bei Uni Cash-Partnerbanken und bei Auslandsfilialen der DZ BANK

Internes Vier-Augen-Freigabeverfahren der Zahlungsdaten, Datensicherheit und Zugriffsschutz

  • Höchste Sicherheitsstandards, zum Beispiel Verschlüsselung auf Transportebene und Ende-zu-Ende bei der Kommunikation per EBICS
  • Individuelle Berechtigungsprofile für Gruppen oder Einzelpersonen
  • Automatische Verschlüsselung sämtlicher Daten bei Programmzugriff
  • Speicherung sämtlicher Daten in verschlüsselten Datenbanken
  • Schutz gegen unberechtigte Personen durch eingeschränkte Zugriffsrechte auf Betriebssystemebene
  • Datenprofile und Zugriffsklassensteuerung für sensible Daten wie Löhne und Gehälter, vertrauliche Aufträge 
  • Zertifizierung des TÜV Saarland mit Schwerpunkt auf Datensicherheit, Verarbeitung, Datenübertagung und Bedienung

Bedienungskomfort und Ansichten

  • Automatischer, terminierter und zeitgesteuerter Umsatzabruf und automatische Reporterstellung
  • Direkter Export und Aufbereitung angezeigter Tabellendaten beispielsweise nach Excel
  • Neue Bedienungsführung analog zu aktuellem Microsoft-Office-Paket
  • Übersichtliche Gliederung des Hauptmenüs in Funktionsbänder, Funktionsgruppen und kontextsensitive Menüs
  • Individualisierungsmöglichkeit der Anzeigen in Farbstil, per Schnellzugriffsleiste für häufig genutzte Funktionen und mit individuellen Tastenkombinationen zum Aufruf der einzelnen Programmfunktionen
  • Individuelle Anordnung der Panels, Tabellenansichten und -anordnung
  • Teilbare Tabellen für alternative zweite Ansicht

Technische Voraussetzungen

Hardware

Damit Sie die Banking-Software GENO cash in Ihrem Unternehmen optimal einsetzen, sollten folgende Voraussetzungen erfüllt sein:

Server

  • Quadcore CPU
  • 8 GB RAM
  • RAID 10 Festplatten-Subsystem mit Battery Backup Unit
  • Bildschirm mit Auflösung von mindestens 1.024 x 768 Pixel

 

Client

  • Dual Core CPU
  • 4 GB RAM
  • Standardfestplatte / SSD
  • Bildschirmauflösung: 1920 x 1080 Pixel (Full HD) und 24“ Monitor (entspricht ca.92 PPI)
  • Druckgerät (Tintenstrahl- oder Laserdrucker) mit Windows-Druckertreiber (oder kompatible Druckertreiber), die standardmäßig für das Druckgerät vom Windows-Betriebssystem mitgeliefert werden.

 

Netzwerk

  • Netzwerk in Ethernet-Topologie mit 100Mbit Bandbreite wird empfohlen. 10-Mbit-Netzwerke sind ungeeignet.
  • Terminalserver (Beratung vor Installation erforderlich)
  • Virtuelle Umgebungen (Beratung vor Installation erforderlich)
  • Microsoft Cluster (Beratung vor Installation erforderlich)


Bitte beachten Sie vor einer Installation jeweils die ergänzenden Hinweise, die Sie im Dokument MCC400-TechInfo-DE.pdf finden. Dieses Dokument ist Bestandteil der GENO cash-Auslieferung.

Betriebssysteme

  • Server
    Als Betriebssystem für den Server wird zurzeit mindestens Windows 2008 R2 vorausgesetzt, weitere Betriebssysteme sind in den Erläuterungen im Setup-Programm des jeweiligen Programmpaketes aufgelistet. Das NTFS-Dateisystem wird empfohlen.

  • Windows-Clients
    Für die Client-Systeme wird der Betrieb ab Windows 10 empfohlen.
    Ältere Betriebssysteme (Windows 7) werden zukünftig nicht weiter gepflegt.

Testen & erwerben

GENO cash testen und erwerben

Eine kostenlose und voll funktionsfähige Testversion steht unter dem nachfolgenden Link zur Verfügung. Der Einrichtungsassistent führt durch alle Eingaben. Diese Testversion steht uneingeschränkt für 60 Tage zur Verfügung. Für eine weitere und unbefristete Nutzung ist ein Lizenzschlüssel erforderlich. Vom Anwender erfasste Daten bleiben auch nach Ablauf des Testzeitraums erhalten. Den Lizenzschlüssel für die Vollversion erhalten Sie bei uns. Bitte nutzen Sie unser Kontaktformular.

Häufige Fragen zu GENO cash

Welche EBICS-Version enthält GENO cash?

GENO cash unterstützt die jeweils aktuelle EBICS-Spezifikation und eine Vorversion. Derzeit sind das die EBICS-Versionen 2.4 und 2.5.

Welche Verfahren zur Datenkommunikation sind möglich?

Sie können die Datenkommunikations-Verfahren MCFT, EBICS und HBCI nutzen.

Welche Dateiformate unterstützt GENO cash?

GENO cash unterstützt eine Vielzahl unterschiedlicher Dateiformate, unter anderem: DTAUS (zur Konvertierung in XML), DTAZV, SWIFT MT101, SWIFT MT940, SWIFT MT942, XML-pain, XML camt.052 – camt.054.

Für wen ist GENO cash die richtige Lösung?

GENO cash ist die richtige Banking-Software für mittelständische und große Unternehmen, die ihre Liquidität und den Zahlungsverkehr in einer gemeinsamen Anwendung verwalten und steuern möchten.

Welche Module und Zusatzfunktionen sind für GENO cash verfügbar?
  • Basismodul (Kommunikation MCFT, Benutzersteuerung, Kontoauswertungen, Systemeinstellungen)
  • Cash Management Plus / Liquiditätssteuerung
  • Datenkommunikation EBICS und HBCI
  • Elektronische Unterschrift (Software-EU)
  • Elektronische Unterschrift auf Seccos-Chipkarte (Hardware-EU)
  • Deutscher Auslandszahlungsverkehr (Format DTAZV)
  • SEPA-Zahlungsverkehr
  • SEPA Mandatsverwaltung Plus
  • DTAUS-SEPA-Konverter
  • RFT-Zahlungsaufträge im Format SWIFT MT 101
  • Autorisierungs Check-Modul (Limitverwaltung)
  • Importseitige Akkreditive (LCI)
  • Exportseitige Akkreditive (LCE)
  • Bundesbankmeldungen im Format Z4
  • Englische Sprache
  • Weitere Module in der Planung