FUTUR@ 2018 in Marburg


Am 23. und 24. November 2018 findet zum ersten Mal die FUTUR@ 2018, ein Startup & Entrepreneur Summit, in Marburg statt.

Es erwarten Dich

  • spannende, vorselektierte Unternehmen mit proof of concept
  • persönliche 1-on-1 Gespräche mit den Gründern
  • Networking mit der Startup Szene Mittelhessen und darüber hinaus
  • Teilnahme an der anschließenden Startup Afterwork-Parties (inkl. Essen und Getränken)

Weitere Informationen über die Mentoren und deren Fachbeiträge, sowie den Programmablauf findest Du hier:

www.futura-mr.de
 

Wir freuen uns auf Dich!

Deine Volksbank Mittelhessen

Finanzierung für Existenzgründer

Beratung und Finanzierung für nachhaltigen Erfolg

Der Schritt in die Selbstständigkeit ist eine wichtige Entscheidung für Ihre private und berufliche Zukunft. Sie bietet großartige Chancen und erfordert gleichzeitig eine sorgfältige Planung und Vorbereitung.

In der Unternehmensphase der Existenzgründung stehen für Sie erst einmal Themen wie Investition und Finanzierung, Liquidität und Zahlungsverkehr sowie Absicherung im Fokus.

Sprechen Sie mit uns über Zahlungsverkehrslösungen für In- und Auslandszahlungen, Finanzierungsformen und passende Fördermittel  sowie über Möglichkeiten zur Minimierung kostspieliger oder gar existenzgefährdender Risiken.

Planung und Konzeption

Ein sorgfältig ausgearbeitetes Konzept ist die wichtigste Grundlage, wenn es darum geht Dritte, wie beispielsweise Kapitalgeber, von Ihrem Vorhaben zu überzeugen. Wir unterstützen Sie gerne dabei.

Zusätzliche Informationen, die Ihnen bei der Beantwortung der Fragen helfen, finden Sie bei Kammern und Fachverbänden, in den Veröffentlichungen des Statistischen Bundesamtes, in den Richtsatzsammlungen der Finanzverwaltung, beim Institut für Handelsforschung der Universität zu Köln oder bei Ihrem Steuerberater.

Weitere Informationen zum Thema Existenzgründung finden Sie in unserem Leitfaden:


Finanzierungsangebot für Existenzgründer online anfragen

Ihre Vorteile mit der Onlineanfrage

  • Schnell und bequem Ihr persönliches Finanzierungsangebot online anfragen
  • Onlineanfrage ist rund um die Uhr verfügbar
  • Maßgeschneidertes Angebot erhalten

Planung Finanzierung und Organisation

Ein sorgfältig ausgearbeitetes Konzept ist die wichtigste Grundlage, wenn es darum geht Dritte, wie beispielsweise Kapitalgeber, von Ihrem Vorhaben zu überzeugen. Wir unterstützen Sie gerne dabei.

Folgende Punkte sollten Sie bei Ihrer Planung berücksichtigen:

Finanzierung

Eine solide Finanzierung ist die Basis für den erfolgreichen Aufbau Ihres Unternehmens und dessen Weiterentwicklung. Für ein zielführendes und erfolgreiches Finanzierungsgespräch sind folgende Planungen im Vorfeld wichtig:


Kapitalbedarfsplanung

  • Wie viel Geld werden Sie für Ihre Existenzgründung benötigen?
    Welche unvorhersehbaren Kosten könnten zusätzlich entstehen?
    Wann werden Sie die ersten Einnahmen verbuchen können?


Liquiditätsplanung:

  • Welcher monatliche Überschuss oder Fehlbetrag ergibt sich aus der Gegenüber-
    stellung Ihrer voraussichtlichen Einnahmen und Ausgaben?
    Gehen Sie bei Ihren Schätzungen sorgfältig vor, um Ihre Zahlungsfähigkeit zu sichern.


Umsatz- und Rentabilitätsvorschau:

  • Welchen Gewinn wird Ihr Unternehmen voraussichtlich in den nächsten drei
    Geschäftsjahren erwirtschaften können?
    Bei dieser Rechnung können Vergleichszahlen sehr hilfreich sein.



Tipp:
Ihren Business Plan für Ihre Existenzgründung können Sie mit Hilfe der KfW Gründerplattform ganz einfach selbst erstellen.

Der Businessplan-CheckUp der Gründerplattform führt dabei Schritt für Schritt durch alle Kalkulationen und gibt direkte Tipps zum Aufbau des Businessplans. Auch Text und Aufbereitung werden digital vorgeprüft.
 

Gründer
  • Welche Qualifikationen bringen Sie mit und sind kaufmännische Kenntnisse vorhanden?
  • Kennen Sie Ihre Stärken und Schwächen?
  • Gründen Sie allein oder nehmen Sie einen weiteren Partner, stillen Teilhaber oder weiteren Geldgeber hinzu?
Marktanalyse
  • Gibt es einen Markt für Ihr Geschäftsvorhaben?
  • Wie sehen die Chancen und Risiken aus?
  • Wer sind Ihre Kunden bzw. Zielgruppen und wo sind sie?
  • Welche Merkmale weisen die Kunden auf (Z.B. Alter, Einkommen, Konsumverhalten?)
  • Wie groß ist das Marktvolumen dieser Kunden?

  • Wie könnten die Entwicklungen in der Branche aussehen?
  • Gibt es vergleichbare Branchen, an denen Sie sich orientieren können?
  • Was kostet Ihr Angebot bei der Konkurrenz und könnten Sie preisgünstiger sein?
  • Welchen Service bietet Ihre Konkurrenz?
  • Lässt sich Ihr Produkt leicht kopieren?
Marketing und Absatzkanäle
  • Welchen Nutzen und Vorteil bietet das Angebot Ihren Kunden?
  • Welches Alleinstellungsmerkmal weist Ihr Produkt/ Ihre Dienstleistung auf?
  • Welche Absatzgrößen steuern Sie in welchem Zeitraum an?
  • Auf welchen Kanälen möchten Sie Ihr Produkt verkaufen?
  • Welche Preiskalkulationen liegen zugrunde?
  • Welchen Kosten entstehen für den Vertrieb?
  • Welche Werbemaßnahmen planen Sie?
Organisation und Rechtsform
  • Wie sind die Zuständigkeiten verteilt?
  • Welche Risiken sind mit Ihrem Vorhaben verbunden?
  • Wollen Sie die Haftung beschränken?
  • Wollen Sie das Unternehmen allein betreiben?
  • Wie kann ein sorgfältiges Controlling sichergestellt werden?
Standort und Personalbedarf
  • Gibt es behördliche Auflagen für die Errichtung Ihres Betriebes?
  • Wie ist es um die Infrastruktur bestellt?
  • Ist eine spätere Erweiterung möglich?

  • Werden Sie Mitarbeiter einstellen und falls ja, in welchem Beschäftigungsverhältnis?
  • Welche Qualifikationen müssen diese mitbringen?
  • Wo und wie werden Sie Ihre Mitarbeiter finden?

Als starker Partner des Mittelstands kennen wir die Region und die Unternehmen vor Ort.
Nutzen Sie unser Netzwerk für Ihr Geschäftsvorhaben – mit uns haben Sie für alle Fragen qualifizierte Ansprechpartner.