Sicherer E-Mail-Versand mit S/MIME

E-Mails sind heute die meistgenutzte Form der geschäftlichen Kommunikation. Allerdings bergen sie auch ein hohes Sicherheitsrisiko.
Die Absicherung des E-Mail-Versands durch leistungsfähige Verschlüsselungsverfahren ist heute unerlässlich.

Mit der verschlüsselten E-Mail mittels S/MIME (Secure/Multipurpose Internet Mail Extensions) bieten wir unseren Kunden und Partnern die Möglichkeit, vertrauliche Informationen sicher mit uns auszutauschen. Damit tragen wir den folgenden wesentlichen Sicherheitsaspekten Rechnung:

Vertraulichkeit

Unverschlüsselte E-Mails sind vergleichbar mit dem Versand von Postkarten, sie sind von jedem lesbar. Das Gefahrenpotenzial ist jedoch wesentlich größer. Eine E-Mail ist sofort elektronisch verwertbar. Daten können unter den vielfältigsten Aspekten analysiert und an interessierte aber unberechtigte Dritte weitergereicht werden. Das "Abhören" des weltweiten Datenstroms ist heute mit einfachen Softwareprogrammen möglich.

Authentizität

Einer der wesentlichen Punkte für die Beurteilung, ob ein E-Mail tatsächlich von einem "echten" Absender gesendet wurde, ist die Angabe der Absenderadresse. Diese ist jedoch leicht manipulierbar.

Integrität

Jeder Internetserver, über den ein E-Mail geleitet wird, stellt eine potenzielle Angriffstelle dar, auf welcher der Inhalt von Mails auf dem Weg vom Sender zum Empfänger manipuliert werden kann. Auch dies ist mit vergleichsweise geringem technischem Aufwand möglich.