Banking mit EBICS

Standard für den professionellen Zahlungsverkehr

Das Übertragungsverfahren EBICS (Electronic Banking Internet Communication Standard) wurde von der deutschen Kreditwirtschaft entwickelt und ermöglicht Ihnen als Firmenkunde eine flexible, sichere und effektive Durchführung Ihrer elektronischen Bankgeschäfte.

Mit Online-Banking per EBICS erledigen Sie den Zahlungsverkehr ihres Unternehmens im Handumdrehen auch mit großen Datenmengen. EBICS ist multibankenfähig und Sie können Aufträge unabhängig vom Standort freigeben.

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • Hohe Kompatibilität durch gemeinsamen Standard mit allen deutschen Kreditinstituten
  • Höchste Sicherheitsstandards durch die elektronische Signatur sowie doppelte Verschlüsselung bei der Übermittlung Ihrer Daten
  • Nutzung internationaler Standards wie XML, HTTPS, TLS, ZIP
  • Kommunikation mittels verteilter elektronischer Unterschrift (VEU), um mehrere Unterschriften zeitlich und räumlich getrennt voneinander zu leisten (standortungebunde Freigabe)
  • Ein Transportmittel für alle Geschäftsprozesse (z.B. Lastschriften, Überweisungen, Umsätze, etc.)


Für die Nutzung von EBICS benötigen Sie lediglich eine Internetverbindung, einen EBICS-Zugang mit elektronischer Unterschrift (EU) und eine EBICS-fähige Zahlungsverkehrssoftware, wie z.B. Profi cash.


Passend dazu: App Multivia Sign

Überall und jederzeit EBICS-Aufträge einsehen, freigeben, stornieren

Multivia Sign ist eine App zur elektronischen Einreichung von Unterschriften für bereits erstellte und übertragene Auftragsdateien über das EBICS-Verfahren. Zudem zeigt Ihnen die App auch Statusänderungen Ihrer Zahlungsaufträge an.
 

  • EBICS-Zahlungsaufträge bequem von unterwegs freigeben oder stornieren
  • Zahlungsaufträge von verschiedenen Banken in nur einer App verwalten
  • Statusänderungen unterwegs immer im Blick

 

Voraussetzungen für die Nutzung der App Multivia Sign

  • Smartphone oder Tablet mit Android-Betriebssystem Version 4.4 oder höher, bzw. mit iOS-Betriebssystem Version 8.0 oder höher
  • Eine auf dem Bankrechnersystem eingerichtete Kunden-ID
  • Zugangsdaten zum EBICS-Portal, die über die App Multivia Sign im Menüpunkt "Portal-Zugang" zur Verfügung gestellt werden