"TIG Start-Up"

5. Gießener Existenzgründertag am 17. November 2018

Herzliche Einladung


Liebe Gründerinnen und Gründer,

Du möchtest dich selbstständig machen und bist auf der Suche nach Hilfestellung, um Dein Ziel möglichst effektiv zu erreichen?

Was ist bei der Firmengründung zu beachten, welche Beratungsangebote gibt es und wer kann Dich optimal bei Deinem Vorhaben und Deinen Ideen unterstützen?

Der 5. Gießener Existenzgründertag „TIG-Start-Up“ bietet die Gelegenheit, sich ganz ausführlich zu informieren. Als Initiator lädt das Technologie- und Innovationszentrum Gießen (TIG) herzlich zum Informationstag ein.
Neben den Gründungsspezialisten der Volksbank Mittelhessen stellen sich viele weitere regionale Beratungsinstitutionen vor und beantworten in persönlichen Gesprächen gerne alle Fragen zu Deinem Anliegen.

Nutze das kostenlose Angebot! Mach gerne auch Gründer/innen aus Deinem Netzwerk auf den Existenzgründertag aufmerksam.

Wir freuen uns auf Dich und Deine Fragen!

Die Veranstaltung richtet sich an alle Gründer/innen und Gründungsinteressierten der Region Gießen und Umgebung.


Neben dem Technologie- und Innovationszentrum Gießen (TIG) als Initiator und Gastgeber werden die Wirtschaftsförderungen von Stadt und Landkreis Gießen vor Ort sein. 

Folgende Aussteller sind ebenfalls präsent:

  • Universitätsstadt Gießen Wirtschaftsförderung
  • Landkreises Gießen
  • IHK Gießen-Friedberg
  • Handwerkskammer Wiesbaden
  • Einheitlicher Ansprechpartner Hessen
  • Agentur für Arbeit Gießen
  • Gründerplattform
  • raumstation3539 eG
  • Wirtschafts- und Infrastrukturbank Hessen
  • Volksbank Mittelhessen
  • Sparkasse Gießen
  • Bürgerschaftsbank Hessen GmbH
  • RKW Hessen GmbH
  • Region GießenerLand e.V.
  • Private Equity Forum der Justus-Liebig-Universität
  • Entrepreneurship Cluster Mittelhessen (ECM)
  • Justus-Liebig-Universität Gießen
  • Technische Hochschule Mittelhessen
  • u.v.m.

Ausstellung, Vorträge, Austausch


Der "5. Gießener Existenzgründertag" bedeutet neben dem Kontakt zu den zahlreichen Ausstellern, auch informative Vorträge, die Möglichkeit zum Erfahrungsaustausch und der Teilnahme an Diskussionsrunden.

Insgesamt gibt es von 9.30 Uhr bis 17.00 Uhr wieder reichlich Gelegenheit zum Austausch und zum Netzwerken.

Freu Dich auf informative und motivierende Vorträge wie z.B.:

  • Impulsvortrag: „Digitales Gründen in der Praxis“. Prof. Dr. Martin Przewloka Manager, Unternehmer und Wissenschaftler, Gründer des StartUps 1ACare GmbH. Er zählt zu den Meinungsführern und Vordenkern in der Konzeptionierung, Umsetzung und Folgenabschätzung Digitaler Transformationen über sämtliche Industriebereiche hinweg: von der Vision bis hin zur praktischen Realisierung.
  • Impulsvortrag: „Die Wahl der richtigen Rechtsform“. Achim Zerbe Rechtsanwalt und Notar aus Gießen, Fachanwalt für Gewerblichen Rechtsschutz und für IT-Recht. Er berät Gründungsvorhaben und begleitet Gründungen
  • „Best Practice“ Erfolgreiche Gründungen stellen sich vor
  • „Erste Schritte in die Selbständigkeit“
  • GRÜNDER FÜR GRÜNDER offener gfg-Stammtisch: Alle Gründungsinteressierten und Gründer/ innen sind eingeladen, den Stammtisch kennenzulernen und ihre Idee zu präsentieren
  • u.v.m.