Mitarbeiterfindung, Mitarbeiterbindung - „Ein langfristiges Erfolgsmodell“

Rückblick UnternehmerBrunch

Rund 50 Unternehmer aus Gießen und Umgebung konnte René Törner, Regionalleiter Firmenkunden, am Mittwoch den 22.05.2019 zum UnternehmerBrunch im Dach Cafè begrüßen.
In gemütlicher Atmosphäre – über den Dächern Gießens - starteten Frank Rockensüß, Filialdirektor R+V Versicherung, und Günter Peters, Bereichsleiter Sicherheit und Vorsorge, mit einem Impulsgespräch rund um das Thema „Mitarbeiterfindung, Mitarbeiterbindung – ein langfristiges Erfolgsmodell“.

Beide wussten zu berichten, dass sich der Bewerber-Markt mittlerweile gedreht hat und der Kampf um gute Bewerber zunimmt: „Früher haben sich die Unternehmen die fähigsten Bewerber ausgesucht, heute stehen den Bewerbern viele Möglichkeiten offen und diese suchen sich die Unternehmen aus, für die sie arbeiten möchten“, so Rockensüß. Er betonte „Tue Gutes und rede darüber, es geht darum, sich von anderen Unternehmen durch attraktive Zusatzleistungen abzusetzen.“

“ Immer mehr gewinnen langfristige Leistungen wie eine gefördertes betriebliches Versorgungskonzept, das oftmals zwar vorhanden ist, aber nicht attraktiv genug umgesetzt wird, an Beliebtheit. Ohne einen AG-Anteil ist diese aus Mitarbeitersicht oft nicht lohnenswert genug, berichtete Peters. „Kurzfristig spürbare Leistungen, wie die betriebliche Krankenversicherung, die für Zahnarztkosten, Brillen oder Vorsorgeuntersuchungen aufkommt, sind ein weiterer Ansatz, um als Arbeitgeber attraktiv zu sein“, ergänzte Rockensüß.

Nach dem sich die Teilnehmer am vielfältigen Brunch-Buffet gestärkt hatten, startete Steuerberater Rolf Lehmann (beratergruppe:Leistungen PartGmbB, Gießen) mit seinem Vortrag über steuerlich begünstigte Zusatzleistungen, die ein Arbeitgeber seinen Arbeitnehmer bieten kann. Lehmann berichtete vom Kindergartenzuschuss, dem Internetzuschuss und von Sachwerten, die dem Arbeitnehmer bis zur Grenze von 44 Euro mit steuerlichen Vorteilen gewährt werden können.

Für einen runden Abschluß des UnternehmerBrunchs sorgte das kurzweilige, von Rockensüß moderierte, Unternehmer-Interview mit Vater und Sohn Belzer (EPS GmbH Wölfersheim) und Norman Held (Fa. Auto Schach GmbH & Co. KG), welche über eigene Erfahrungen zum Thema Mitarbeiterbindung und die Zusammenarbeit in diesem Bereich mit der Volksbank Mittelhessen und der R+V berichteten. „Die Rente vom Chef“ macht Unternehmen attraktiv für Bewerber und ist ein wichtiger Baustein in der Mitarbeiterbindung, kann als Fazit zum Unternehmer-Interview gezogen werden.