Auflösung eines Mietkautionskontos durch Hausverwalter

Hier können Sie bequem innerhalb von zwei Bankarbeitstagen die Auflösung/Teilauflösung von Mietkautionskonten beauftragen. Bitte beachten Sie, dass wir über diesen Auftrag keine Auflösung von gebundenen Sparbüchern vornehmnen können.

Die Vollauflösung ist immer von der vertretungsberechtigten Person der Hausverwaltung zu unterzeichnen.

Die Teilauflösung kann auch von den bei der Volksbank Mittelhessen bevollmächtigten Mitarbeitern der Hausverwaltung unterzeichnet werden.

Das Verrechnungskonto zur Gutschrift muss immer ein Konto der Hausverwaltung sein.

Hinweis:

Wir senden Ihnen nach Auftragserledigung eine verschlüsselte Bestätigungsmail an die im Auftrag angegebene E-Mail-Adresse zu.
Das Passwort erhalten Sie, sofern Sie noch kein dauerhaftes Passwort mit uns vereinbart haben, telefonisch.